Allgemeine Hinweise

Cookie-Technologie in dieser Website

Um diese Webseite in ihrer Anwendungsfreundlichkeit bestens gestalten und verbessern zu können, verwendet dieses Website Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
> Mehr zur Verwendung von Cookies

Kunststoff-Foliendächer von Blüm

Kunststoff-Foliendächer von Blüm

Der Aufbau eines Foliendaches in der Praxis - © Foto Blüm-Bedachungen
Hinten: Untere Abdichtungsbahn; Mitte: Dämmung; Oben: Vlies mit Kunststoffbahn

Ein Foliendach muss bauphysikalisch richtig, technisch einwandfrei und dauerhaft Dicht sein.

Dazu braucht es das richtige Fachwissen, die richtigen Fachleute und Erfahrung. Was wir machen hat Hand und Fuß. Darauf können Sie sich auch beim Blüm-Foliendach verlassen.

Die größte Herausforderung bei einem Foliendach sind für uns als Fachbetrieb die Nähte und Anschlüsse. Ein Foliendach besteht in der Regel aus mehreren Foliensbahnen, die miteinander verklebt oder verschweißt wurden.

Ausschlaggebend für die Langlebigkeit eines Foliendaches sind die Materialeigenschaften der Folie. Hochwertige Folien mit einer sehr guten Dauerelastizität, die fachgerecht verarbeitet wurden, schenken den Eigentümern des Daches mit Sicherheit viele Jahrzehnte Freude und Dichtheit.

Wie jedes andere Dach altern auch Foliendächer. Sobald die Nähte Ihre Elastizität, Kebekraft und dichten Eigenschaften verlieren, muss gehandelt werden. selbstverständlich sanieren wir auch Ihr Foliendach nach den neuesten Erkenntnissen und Vorschriften. Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten, wir haben die richtige Flachdach-Lösung für Sie!

eMail an Blüm-Bedachungen
Tel. 08331 - 8 10 72

Blüm verarbeitet nur ausgesuchte Markenprodukte - Verarbeitung und Material garantieren dauerhafte Sicherheit bei der Dachabdichtung.  | © Foto Blüm-Bedachungen
Die Verarbeitung und das Material sind entscheidend für die Qualität.
 
Andreas Gamper - Blüm Bedachungen

Fragen? Dann Rufen Sie UNS einfach an:

Tel. 08331 / 81 0 72
info@bluem-bedachungen.de

Arbeitsschritte einer Foliendach-Abdichtung

Sinnvollerweise wird als erste Schicht eine Spezialbahn zur Sicherheitsabdichtung vor Aufbringen der Dämmlage installiert, hier die Bauder TEC ELWS DUO | © Foto Blüm-Bedachungen
Als erste Lage wird zur Sicherheit bei bestimmten Bauten ein sogenanntes Notdach installiert.
Verlegung der Dämmschicht nach den festgelegen Härtegraden und Dämmwerten  | © Foto Blüm-Bedachungen
Verlegen der Dämmung auf dem Flachdach
Die Dämmschicht des Flachdaches wird nach Anforderung in den notwendigen Festigkeitsgraden, Dämmwerten und in der gewünschten Art verzahnt verlegt und mit einer Vliesschicht versehen. | © Foto Blüm-Bedachungen
Verzahnt verlegte Dämmschicht mit Vlies vor der Abdichtungsfolie.
Die Dämmplatten werden gegen Windsog gesichert. | © Foto Blüm-Bedachungen
Sicherung der Dämmung gegen Windsog.